projekte

 

Petra Haller

mit Herrn Müller am Piano

 

 

Mit ihrer wunderbar dunklen Stimme interpretiert sie die großen Chansoniers und Entertainer neu in all ihrer Leidenschaft, Leichtigkeit und ihrem Taumeln vor Glück. Sie singt, sie swingt, auf Deutsch, Englisch, Französisch und  Spanisch.

 

 

Der virtuose Herr Müller bleibt Herr der Dinge und begleitet sie am Klavier. Manchmal singt er sogar mit. Ein Abend der großen Gefühle und einem kleinen Augenzwinkern.

 

Mariposa

Musik vom Balkan, aus Cuba und anderswo…

Gitarre, Panduri, singende Säge und Obertongesang  treffen auf eine dunkle Frauenstimme und große Leidenschaft.

 

Der Multiinstrumentalist David Stützel und die Sängerin Petra Haller gehen gemeinsam auf eine musikalische Reise von Georgien bis nach Südamerika. Auf den Spuren der Roma, über den Balkan bis hin nach Cuba und dem legendären Buena Vista Social Club erzählt ihre Musik von  leidenschaftlicher Liebe, Sehnsucht  und purer Lebensfreude.


Frühere Projekte

Vieux Amants

VIEUX AMANTS (französisch: "alte Liebende") – Petra Haller (Gesang) und Alexander Loch (Piano) interpretieren Chanson- und Tangoklassiker neu. Der Name des Duos ist zunächst eine Hommage an den legendären Chanson-Sänger Jaques Brel, der gleichnamiges Lied - la chanson des vieux amants - in den 60er Jahren unvergesslich auf die Bühnen der Welt brachte. Keine der bedeutenden europäischen Sängerinnen, von Edith Piaf bis ZAZ, kam an diesem Stück vorbei. Doch die VIEUX AMANTS bieten mehr - Tangos und Chansons aus der ganzen Welt. Klassische argentinische Tangos, Piazzolla und Nuevo-Interpretationen, französische Chansons, Entdeckungen aus Finnland, Spanien und Griechenland – selbst orientalische Rhythmen und jiddische Tangos erklingen auf unnachahmliche Art. 

 

Zuhörer und Tänzer landen sinnlich in den Bars der 30er Jahre, in argentinischen Milongas, den Varietés und Tanzsalons überall auf der Welt. VIEUX AMANTS drücken musikalisch aus  "was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" (Victor Hugo).